AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen

Als Grundlage für die gegenseitigen Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Raudies Consulting GmbH (http://www.raudies-consulting.de), folgend als Anbieter bezeichnet und dessen Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (folgend als AGB bezeichnet), deren Kenntnisnahme und Einbeziehung mit Vertragsabschluss anerkannt und bestätigt wird. Sie regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Anbieter und gelten ab Anmeldung zu diesem Dienst. Nebenabreden sind nur in schriftlicher Form gültig. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Ausführung können im Internet abgerufen, eingesehen und ausgedruckt werden.

Sofern sich diese AGB ändern, werden dem Kunden die geänderten AGB an die von ihm benannte E-Mail-Adresse zugesandt. Widerspricht der Kunde den geänderten AGB nicht in Textform binnen zwei Wochen nach Zugang der geänderten AGB, gelten diese neuen AGB als maßgebliche Bestimmungen.

§ 2 Unsere Angebote, der Vertragsschluss und die Zahlungsabwicklung

Zur Annahme unserer Angebote gelangen Sie über den angegebenen Link auf unseren Webseiten mit Angebotsvorstellung. Dort können Sie das gewünschte Angebot auswählen und gelangen über einen Klick auf den Button „Jetzt anmelden“ o.ä.. Dort nehmen Sie die Zahlung unter Eingabe der abgefragten Daten vor. Daraufhin werden Sie von Raudies Consulting GmbH eine Bestellbestätigung per E-Mail erhalten.

Wichtiger Hinweis: Trading-Coaches, Hedge Fond Manager, Finanzberater, Broker, Signaldienste und dessen Mitarbeiter etc. können uns ausschließlich per Schrift- oder Textform kontaktieren, um eines unserer Angebote anzufragen und sind nicht berechtigt, über den normalen Verkauf die Inhalte des Anbieters zu erwerben!

§ 3 Preise

Die aktuellen Preise werden bei www.raudies-consulting.de dargestellt. Angebote des Anbieters sind immer freibleibend. Die Preise können jederzeit angepasst werden.

§ 4 Leistungserbringung

Der Kunde wird hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er sich vor der Bestellung von seinen technischen Voraussetzungen überzeugt. Die Voraussetzungen für die Nutzung der Dienste (Hardware, Internetanbindung, etc.) sind vom Kunden selbst auf eigene Kosten herzustellen und zu erhalten.

Der Anbieter überprüft regelmäßig die ordnungsgemäße Darstellung und Funktionsweise der Plattform bei der Verwendung weit verbreiteter Betriebssysteme (Windows, macOS, Android und iOS) und Webbrowser (Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari und Opera) in der jeweils aktuellsten Version und in der vom Hersteller vorgenommenen Standardkonfiguration. Es besteht kein Anspruch auf die Benutzbarkeit der Plattform oder entsprechende Hilfestellungen auf Systemen, die hiervon über ein dem Anbieter zumutbares Maß hinaus abweichen, insbesondere bei der Verwendung veralteter oder durch Plugins/Erweiterungen modifizierter Webbrowser sowie anderweitig modifizierter oder eingeschränkter Endgeräte (beispielsweise Firmenrechner, öffentliche Rechner oder sonstige Rechner mit besonderen Sicherheitsrichtlinien und -einschränkungen).

§ 4.1 Leistungen allg.

Umfang und Inhalt gehen aus der Leistungsbeschreibung auf der Internetseite hervor. Der Anbieter behält es sich vor, das Informationsangebot nach eigenem Ermessen zu ergänzen, zu erweitern oder in sonstiger Weise zu verändern.

Der kostenpflichtige Zugang zu unserem Online-Mitgliederbereich erfolgt über die Ihnen nach Vertragsschluss mitgeteilten Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort). Der kostenpflichtige Zugang zu unseren Online-Mitgliederbereichen wird über den Zeitraum des bezahlten Abos gewährleistet, sofern vom Teilnehmer oder Käufer, keine Vertragsverletzung oder Tätigkeiten, die gegen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sprechen, vorliegt. Die Lieferung von materiellen Produkten erfolgt an die in der Bestellung angegebene Lieferanschrift.

Bei Missbrauch oder Weitergabe der Inhalte, Zugangsdaten, Downloadseiten, Rufschädigung o.ä. behält sich der Anbieter vor, den Zugang zu den Produkten unverzüglich zu sperren.

§ 4.2 Dienstleistung

Der Kunde hat keinen Anspruch auf die Durchführung einer Marktanalyse, Nachrichten, Trading Journal, Webinare, Streams, etc. oder einer Dienstleistung oder eine bestimmte Ausgestaltung der Marktanalyse und er hat keine Mitentscheidungsbefugnisse im Hinblick auf die Leitung der Gesellschaft oder die Durchführung einer Analyse. Ein Anspruch auf Zulassung oder fortgesetzte Teilnahme an unentgeltlichen Diensten besteht nicht. Für die unentgeltliche Nutzung der Dienste wird von dem Anbieter keine besondere Verfügbarkeit geschuldet. Unentgeltlich zur Verfügung gestellte Dienste können vom Anbieter jederzeit eingestellt werden.

§ 4.3 Anpassungen und Änderungen

Der Anbieter behält sich vor, bei berechtigtem Interesse, Anpassungen und Änderungen der angebotenen Inhalte im Rahmen des kostenfreien Accounts und der kostenpflichtigen Features vorzunehmen, sofern der Gesamtcharakter des jeweiligen Accounts bzw. Features erhalten bleibt und dies dem Kunden unter Berücksichtigung der Interessen des Anbieters zugemutet werden kann. Der Anbieter hat insbesondere ein berechtigtes Interesse, soweit eine Änderung oder Anpassung aufgrund technischer Gründe, lizenz- oder urheberrechtlicher Anlässe, wie etwa bei einem Rechtsverlust oder der Erlangung neuer Rechte, notwendig ist.

§ 4.4 Wartung und Reparatur

Als Plattform zur Lieferung der Dienstleistungen des Anbieters dient die Infrastruktur des Internets, sowie die Inanspruchnahme der Leistungen externer Dienstleister, auf die der Anbieter keinen Einfluss hat. Aufgrund von technischen Änderungen, Reparaturen und Wartungen der Infrastruktur und aus Gründen höherer Gewalt können zeitweilig Unterbrechungen oder Beschränkungen in der Nutzung der Dienstleistungen eintreten. Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Anbieter sind insoweit grundsätzlich ausgeschlossen. Der Vergütungsanspruch des Anbieters bleibt hierbei unberührt. Der Anbieter ist berechtigt, Dritte als Erfüllungsgehilfen bei der Leistungserbringung einzusetzen. Die vertraglichen Pflichten des Anbieters bleiben hiervon unberührt.

§ 5 Vertragslaufzeiten und Kündigung

1. Vertragslaufzeit: Der Kunde hat produktabhängig die Möglichkeit zwischen verschiedenen Vertragslaufzeiten zu wählen. Diese können den jeweiligen Produktbeschreibungen und Bestellformularen entnommen werden. Ein Abonnementwechsel ist erst nach Ablauf des Abrechnungszeitraumes möglich. Der Vertrag verlängert sich automatisch. Produktabhängige Vertragslaufzeiten sind der Seite von www.raudies-consulting.de zu entnehmen.

2. Kündigung: Die Kündigung muss innerhalb einer Kündigungsfrist von 14 Werktagen vor Ablauf der Vertragslaufzeit uns schriftlich oder per E-Mail zugegangen sein, und kann somit zum Ende der Vertragslaufzeit gekündigt werden. Hierzu reicht innerhalb der Frist eine formlose Kündigung, mit den hinterlegten Kundendaten, per E-Mail an info@raudies-consulting.de. Sie erhalten von uns per E-Mail eine Kündigungsbestätigung.

§ 6 Pflichten des Kunden

1. Angaben zur Person Der Kunde versichert gegenüber dem Anbieter, alle zur Bestellung erforderlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben und den Anbieter, über etwaige Änderungen seiner persönlichen Daten (Anschrift, Telefon, E-Mail usw.), zu informieren. Diese Informationen richtet der Kunde per E-Mail an info@raudies-consulting.de.

2. Zugangsstörungen Bei Zugangsstörungen benachrichtigen sie uns per E-Mail info@raudies-consulting.de

3. Der Kunde ist verpflichtet, Zugangsdaten zum Benutzerkonto (Benutzernamen und Passwörter) geheim zu halten. Für Schäden, die durch mangelhafte Geheimhaltung oder durch Weitergabe an Dritte entstehen, haftet der Kunde. Bei Verlust oder Weitergabe des Passwortes oder Verdacht der Kenntnis Dritter hat der Kunde, dies, dem Anbieter unverzüglich mitzuteilen.

4. Vervielfältigung und/oder Weitergabe der Inhalte jeglicher Art an Dritte, auch auszugsweise, ist nicht gestattet. Die Informationen bleiben in jedem Falle Eigentum von raudies-consulting.de.

5. Es ist nicht gestattet und ausdrücklich verboten, jegliche Informationen zu den Analysen des Anbieters oder ihrer Mitarbeiter und Gäste weiterzugeben. Eine Erlaubnis muss seitens vom Anbieter schriftlich bestätigt werden, jegliche andere Nutzung ist rechtswidrig. Die Trading Informationen darf ausschließlich der vorhergesehene Empfänger, Name bei Kauf, nutzen. Es ist auch verboten jegliche Informationen über Social Media, Brokerplattformen, Foren, etc. in die Öffentlichkeit zu geben. Jeglicher Verstoß gegen diese Vorgaben wird zivil- und strafrechtlich verfolgt und kann Schadensersatzzahlungen und Freiheitsstrafen nach sich ziehen (und wird zudem mit der Zahlung der hohen Vertragsstrafe bis zu 1.000.000, - Euro geahndet). Der Kunde wird bei Verdacht des Missbrauchs sofort auf allen Plattformen gesperrt und hat kein Recht auf Rückerstattung des Kaufpreises.

6. Der Kunde wird für ihn erkennbare Mängel der Dienste, wie etwa die Nichterreichbarkeit oder unrichtige Inhalte, dem Anbieter unverzüglich mitteilen und alles ihm Zumutbare unternehmen, um die Feststellung der Mängel sowie deren Beseitigung zu ermöglichen.

7. Soweit der Kunde an, vom Anbieter unterhaltenen Chatrooms teilnimmt, hat er die Regeln der „Netiquette“ zu beachten.

§ 7 Widerruf, Rückgaberecht und Rücksendekosten

Ihnen steht als Verbraucher das gesetzliche Widerrufsrechts nach § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB zu. Ein Widerruf bei digitalen Produkten (Downloadprodukte oder Online-Mitgliederbereiche) wird im Allgemeinen ausgeschlossen. Hierüber informieren wir Sie auf der jeweiligen Angebotsseite. Kosten, die durch die Rückabwicklung entstehen (z.B. auch durch Rücklastschriften), sind von dem Kunden zu tragen.

§ 8 Risikohinweise und Haftungsausschluss

§ 8.1 Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte, fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Unsere Seiten werden ständig aktualisiert und verbessert. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung, Gewähr bzw. Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten und abrufbaren Informationen, Inhalten und Angaben.

 

§ 8.2 Risikohinweis

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für bereitgestellte Handelsanregungen. Die Signal-Informationen im Stream, durch Text oder im Journal auf der Webseite von ww.raudies-consulting.de sind lediglich unverbindliche Informationen dazu, welche Trades vom Anbieter und dem Team aus Tradern neu eröffnet oder geschlossen werden. Die Betreiber der Seite verpflichten sich die Angaben wahrheitsgetreu abzubilden.

Eine Haftung für Folgeschäden wie z.B. entgangener Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und sonstige mittelbare Schäden sind ausgeschlossen, und zwar auch dann, wenn der Anbieter zuvor auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde. Der Anbieter übernimmt keine Verantwortung für die Aktualität, inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen, Inhalte und Anzeigen, die sich auf den vom Anbieter angebotenen Seiten befinden, vom Anbieter verbreitet werden oder durch Hyperlinks vom Anbieter aus erreicht werden können. Dies bezieht sich auch auf alle Informationen und Produkte, die vom Kunden aufgrund einer Anzeige oder eines anderen Angebots gekauft oder erworben wurden, die Sie auf den vom Anbieter angebotenen Seiten gesehen haben oder das vom Anbieter verbreitet wird. Sie versichern hiermit, dass Sie sämtliche Produkte und Informationen auf eigenes Risiko nutzen und den Anbieter nicht haftbar machen werden für jegliche Fehler oder Verzögerungen bei der Lieferung der Inhalte oder für Entscheidungen, die auf externen Daten basieren.

Der Anbieter behält sich das Recht vor die Dienste und Übertragungs- und Übermittlungswege ohne Ankündigung abzuändern, zu verbessern oder zu erweitern. Ferner haftet der Anbieter nicht für Schäden, soweit der Kunde deren Eintritt durch ihm zumutbare Maßnahmen hätte verhindern können. Erfüllungs-, Gewährleistungs- und/ oder Schadensersatzansprüche (auch wegen Verzug fälliger Forderungen) des Kunden aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag verjähren ein Jahr nach Entstehung des Anspruchs, sofern nicht gesetzlich bereits eine kürzere Verjährungsfrist vorgesehen ist.

Der Kunde, als Nutzer dieser Webseiteninformation, handelt dabei jedoch grundsätzlich allein auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung. Der Anbieter haftet nicht für etwaige Gewinnerwartungen oder Verluste im Zusammenhang mit den oben aufgeführten Trading-Informationen. Insbesondere weist der Anbieter hierbei auf die bei Geschäften mit Optionsscheinen, Derivaten und derivativen Finanzinstrumenten besonders hohen Risiken hin.

Der Handel mit Optionsscheinen bzw. Derivaten ist ein Finanztermingeschäft. Den erheblichen Chancen stehen entsprechende Risiken bis hin zum Totalverlust gegenüber. Beim Trading von CFDs Forex und Futures kann es zu einem Totalverlust des gesamten eingesetzten Kapitals kommen. Insoweit obliegt es jedem Kunden selbst, allein für sich zu entscheiden, ob er die Trading Informationen für sich umsetzen möchte oder nicht. Für die Folgen und Ergebnisse, die sich aus der persönlichen Entscheidung des Kunden ergeben, trägt dieser selbst die alleinige Verantwortung.

Zusätzlich wird für die Wahl des Brokers keine Haftung übernommen. Kurse können sich unterscheiden und müssen vom Kunden selbst verantwortlich geprüft und verwendet werden. Der Anbieter übernimmt keine Haftung in irgendeiner Weise für das Handeln des individuell allein durch den Kunden, auf dieser Webseite, ausgewählten Brokerunternehmens/Broker-Plattform.

Im Übrigen ist jeder Kunde selbst verantwortlich, sich über etwaige Beschränkungen vor Aufruf der Internetseiten zu informieren und diese einzuhalten. Soweit der Anbieter Börsen- oder Wirtschaftsinformationen, Kurse, Indizes, Preise, Nachrichten, Marktdaten sowie sonstige allgemeine Marktinformationen auf seinen Internetseiten bereitstellt, dienen diese nur zur Information und zur Unterstützung.

Gleichwohl trifft der Kunde eine selbstständige Anlageentscheidung. Die genannten Informationen stellen keine konkreten Empfehlungen zum Kaufen, Halten oder Verkaufen eines Finanzprodukts dar und begründen kein individuelles Beratungs- oder Auskunftsverhältnis. Sie sind keine Rechts- und/oder Steuerberatung oder sonstige Beratung und können eine solche auch nicht ersetzen. Bevor der Kunde Investmententscheidungen trifft, sollte er sich sorgfältig über die Chancen und Risiken des Investments informiert haben.

Aus einer positiven Wertentwicklung eines Finanzprodukts in der Vergangenheit kann keinesfalls auf zukünftige Erträge geschlossen werden. Die auf den Internetseiten vom Anbieter veröffentlichten Informationen enthalten möglicherweise nicht alle für eine Entscheidung erforderliche Angaben.

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Eine Haftung des Anbieters für die Inhalte derartiger Internetseiten ist ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

 

§ 8.3 Haftung

Eine weitergehende Haftung trifft den Anbieter nicht.

§ 9 Risiken

§ 9.1 Risiken beim Trading mit Finanzinstrumenten (Handel mit Aktien, Bonds, Optionen, Futures, Devisen u.a.)

Der Handel mit Devisen, Futures, Optionen und anderen Finanzinstrumenten ist nicht nur mit Chancen, sondern auch mit Risiken verbunden. Es sollten nur diejenigen Personen und Institutionen traden, welche eventuell eintretende Verluste auch tragen können. Den hohen Gewinnmöglichkeiten stehen entsprechend hohe Verlustrisiken gegenüber. Grundsätzlich besteht sogar die Gefahr, das gesamte eingesetzte Kapital zu verlieren. Sie sollten nur Kapital verwenden, welches Sie nicht zur täglichen Lebensführung benötigen.

Weder stellt eine der Informationen auf dieser Website oder in unseren kostenpflichtigen sonstigen Angeboten eine Finanzberatung dar, noch sollte sie als solche ausgelegt werden. Sie sollten einen Finanzberater konsultieren oder sich von Ihrer Bank beraten lassen.

Frühere Entwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen. Das bezieht sich auch auf die angegebene Performance. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass irgendein Handelskonto Gewinne oder Verluste in der auf dieser Webseite (oder unseren anderen Publikationen) dargestellten Weise erwirtschaftet, auch nicht mit einer hohen Wahrscheinlichkeit. Alle von uns verbreiteten Informationen dienen allein der Veranschaulichung und Weiterbildung. Alle dargestellten Handelsgewinne gelten daher als rein hypothetisch.

Es gibt weitere unkalkulierbare Risiken beim Online-Trading, wie z.B. Stromausfall, Störungen der Internetverfügbarkeit, Verzögerungen bei Marktdaten, E-Mail- und Versandprobleme oder Software-Fehler.

Mit der Nutzung dieser Website, oder anderer Dienstleistungen, akzeptieren Sie, dass der Anbieter keinerlei Haftung übernimmt, obwohl alle Informationen selbstverständlich mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt werden. Sollten Sie Informationen auf dieser Website oder in unseren anderen Publikationen dafür nutzen, eigenständig zu traden, so tragen Sie hierfür selbst die Verantwortung.

§ 9.2 Haftung für höhere Gewalt

Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse oder durch sonstige von ihm nicht zu vertretende Vorkommnisse (z.B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung, Verfügungen von hoher Hand im In- oder Ausland) oder auf nicht schuldhaft verursachte, technische Störungen (wie z.B. das EDV-System, Serverprobleme, …) zurückzuführen sind. Als höhere Gewalt gelten auch Computerviren oder vorsätzliche Angriffe auf EDV-Systeme durch „Hacker“. Eine Rückerstattung der geleisteten Zahlungen daraus ist ausgeschlossen.

 

§ 10 Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Jeder Kunde hat das Recht, der Zusendung von Produktinformationen per E-Mail oder auf postalischem Weg jederzeit zu widersprechen. Bis zum Eingang des Widerspruchs ist der Kunde mit der Zusendung von Produktinformationen per E-Mail oder auf postalischem Weg einverstanden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die weitere Verwendung von Daten Dritter, die ein Kunde durch gemeinsame Gruppen erhält, dürfen unter keinen Umständen für private oder kommerzielle Zwecke genutzt werden. Das Nutzen dieser Daten für Werbezwecke anderer Anbieter und Produkte führt zu sofortigem Ausschluss aus den angebotenen Dienstleistungen und Produkten des Anbieters unter Einbehalten aller Zahlungen, die vom Kunden gegenüber dem Anbieter geleistet wurden. Darüber hinaus besteht das Recht, den Kunden zu einem Schadensersatz aufzufordern, in Höhe der entstandenen Kosten durch Bearbeitung der Vertragsstrafe, der damit verbundenen Prozesse oder ähnlichem.

 

§ 11 Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

§ 12 Cookies

Der Anbieter setzt zum Teil sog. Cookies ein, um dem Kunden den Zugriff individueller und schneller zu ermöglichen. Der Kunde kann seinen Browser so einstellen, dass er über die Platzierung von Cookies informiert oder der Gebrauch von Cookies unterdrückt wird.

 

§ 13 Urlaub, Krankheit

In dieser Zeit wird die Seite von ausgebildeten Mitarbeitern betreut.

 

§ 14 Sonstiges

Sollten einzelne Punkte dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Regelungen.

Anstelle einer unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirksamkeit der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommt, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

Vorstehende Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweisen sollte.

Änderungen der Vereinbarung bedürfen der Schriftform, dies gilt auch für das vorstehende Schriftformerfordernis. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

 

Februar 2021